Review of: Dsds Kandidaten

Reviewed by:
Rating:
5
On 17.02.2020
Last modified:17.02.2020

Summary:

Freundin Sofia zufllig, als jeden einzelnen Escortladys werden fr 21,99 Euro Startguthaben.

Dsds Kandidaten

Nektarios Bamiatzis. Gestern stand für die DSDS-Kandidaten die letzte Folge auf dem Programm. Wer hat sich im Finale der Staffel durchgesetzt? Die Infos zu. Foto: Conny Wenk. Was machen die "DSDS"-Stars von früher eigentlich heute? Rückblick auf die Gewinner und die schrägen Vögel. Gewinner Alexander​.

Dsds Kandidaten Navigationsmenü

Alexander Klaws: Alexander Klaws setzte sich in der ersten Staffel unter anderen gegen Daniel Küblböck durch. Juliette Schoppmann: Im Rampenlicht steht Juliette Schoppmann schon länger nicht mehr. Daniel Küblböck. Vanessa Struhler. Nicole Süßmilch. Nektarios Bamiatzis. interclubcl.eu › › DSDS-Kandidaten.

Dsds Kandidaten

Alle Kandidaten von «Deutschland sucht den Superstar» - News und Videos von den Top 10 der DSDS-Kandidaten - die Staffel im DSDS-Special bei. Mit nur drei weiblichen Kandidaten waren es die wenigsten Endrundenteilnehmerinnen aller bisheriger DSDS-Staffeln. Das Finale wurde zwischen Mehrzad. Hier erfahrt ihr alles über die neuen DSDS-Kandidaten aus der Staffel, die ab Januar bei RTL läuft. News. DSDS-Kandidat Ramon Kaselowsky.

Dsds Kandidaten Kandidaten Video

DSDs fail April fand das Finale statt, welches der jährige Davin Herbrüggen gewann. Zumindest in der nächsten Staffel nicht. Wer hat das Finale gewonnen? Bitte "Ich bin kein Roboter" anklicken und bestätigen. Hat der überhaupt Ahnung von Musik? Im Finale am 3. AT 2 Gold 19 Wo. Themen folgen. AT 47 1 Blinde Date. So gelangten die zehn Bewerber mit den meisten Anrufen in die Assassins Creed 2019 Stream.

Seither ist sie freiberuflich als Sängerin und Textautorin tätig. Judith Lefeber Sie galt als Favoritin in der ersten Staffel, stieg aber freiwillig aus.

Brachte inzwischen zwei Singles und ein Album raus. Hier zu sehen mit Giovanni Zarrella. Nahm mit der Band "Rapsoul" einen Song auf und verliebt sich in den Sänger.

Deutschland Coronavirus Untermenü anzeigen Corona-Fragen. Bildung und Hochschule Untermenü anzeigen Forscher. Dieser kam unter die Top 50, schied dann aber aus.

Da im Gegensatz zur ersten Staffel 13 Teilnehmer an der ersten Mottoshow teilnahmen, gab es zwei Shows mehr und in der ersten Show schieden ausnahmsweise zwei Teilnehmer aus.

Die elf Shows standen jeweils wieder unter einem musikalischen Thema. Die spätere Siegerin Elli Erl wurde Vierte und konnte erst in der zehnten Mottoshow die Mehrheit der Telefonanrufe auf sich vereinigen.

Beide tauschten in der neunten Mottoshow Songs der Jury erneut die Plätze, wohingegen in der zehnten Mottoshow Hits der 60er erstmals Elli Erl vorne lag.

Am November begann die Ausstrahlung der dritten Staffel. Nachdem die Einschaltquoten in der zweiten Staffel nicht zufriedenstellend waren, kehrte RTL mit der dritten Staffel wieder zum in Staffel 1 erprobten Aufbau der Sendung mit nur neun statt elf Mottoshows zurück.

Als Grund nannte er die zu hohe psychische Belastung. Das Finale am Die Einschaltquote der Finalshow lag bei 7,04 Millionen Zuschauern.

Im Vergleich zur zweiten Staffel war die dritte Staffel wieder erfolgreicher, erreichte jedoch nicht die Spitzenwerte der ersten Staffel.

Aufgrund der hohen Einschaltquoten der dritten Staffel wurde eine vierte Staffel produziert, bei der die Moderatoren die gleichen blieben.

Insgesamt bewarben sich Die TopShows der männlichen Kandidaten entschied jeweils Mark Medlock mit zuerst 41,25 Prozent und dann mit 33,23 Prozent für sich.

Aufgrund des Erfolges der vierten Staffel von Deutschland sucht den Superstar wurde bereits vor dem Finale der Staffel bekanntgegeben, dass eine fünfte Staffel produziert werden sollte.

Moderatorin Tooske Ragas war ebenfalls nicht mehr dabei, sodass Marco Schreyl die Sendung alleine moderierte. Aus den 15 Kandidaten, die nach der Runde verblieben waren, wählten Zuschauer und Jury je fünf Teilnehmer aus, die in die Mottoshows einzogen.

Neben sechs deutschen Städten, darunter Berlin als einzige Stadt in Ostdeutschland , fanden die Castings von August bis November auch auf Mallorca, sowie zum ersten Mal auf Ibiza statt.

Roman Lob , der in der vierten Staffel aufgrund einer Kehlkopfentzündung ausscheiden musste, aber von Bohlen eine weitere Chance auf den Superstar-Titel in Staffel 5 erhielt, verzichtete auf dieses Freilos , da er seine begonnene Ausbildung nicht gefährden wollte.

Es gewann Thomas Godoj mit 62,20 Prozent der Stimmen. Dies hatte Moderator Marco Schreyl bereits in der finalen Mottoshow der fünften Staffel einige Tage zuvor angekündigt.

Als Grund gab Sänger an, dass der Marktanteil mit über 30 Prozent in der werberelevanten Gruppe zu einer Fortsetzung verpflichte. Er sagte weiter, dass es einige Veränderungen in der neuen Staffel geben werde, vor allem der dokumentarische Aspekt solle gestärkt werden.

Grundsätzlich bleibe jedoch alles beim Alten. Hierbei war die Jury wie üblich nicht anwesend. Die Bewerbungen für das Casting dauerten bis zum August an.

Die sechste Staffel startete bei RTL am Januar und wurde wieder von Marco Schreyl moderiert. Nina Moghaddam übernahm erneut die Moderation des Magazins zur Sendung.

In der neuen Runde im spanischen Teneriffa mussten die Teilnehmer erstmals Mutproben durchstehen.

So wurde den Kandidatinnen beispielsweise eine Riesenschlange um den Hals gelegt. Die männlichen Kandidaten hatten von einer hohen Plattform kopfüber an einem Seil herabhängend ein Lied zu singen.

Februar fand die Jetzt oder nie -Show statt, die über den Einzug der fünfzehn besten Kandidaten in die Mottoshows bestimmte.

Die fünf Kandidaten mit den meisten Anrufen zogen direkt in die Mottoshows ein. Aus den zehn Restlichen wählte die Jury fünf weitere aus.

Im Finale am 9. Die siebte Staffel startete am 6. Aus Februar ausgewählt wurden. In dieser sollten sieben Mottoshow-Kandidaten durch die Telefonabstimmung und drei durch die Jury nominiert werden.

Die Jury entschied jedoch, die Zuschauerabstimmung auch auf ihre drei Nominierungen anzuwenden. So gelangten die zehn Bewerber mit den meisten Anrufen in die Mottoshows.

In der Zielgruppe erreichte die Staffel im Durchschnitt 4,24 Mio. Insgesamt erreichte sie durchschnittlich 6,51 Mio.

Die Zuschauerzahlen bei den Castings lagen vor denen der Mottoshows. Das Finale erreichte die insgesamt höchste Zuschauerzahl aller Folgen; damit war es die erfolgreichste Folge seit dem Finale der ersten Staffel und erreichte fast zwei Millionen Zuschauer mehr als das Finale der vorherigen Staffel.

Januar Die Castings sowie die Nachfolgerunde der besten 35 Kandidaten auf den Malediven fanden im Sommer und Herbst statt und wurden im Januar und Februar ausgestrahlt.

Die besten 15 Kandidaten traten am Februar in der ersten Liveshow auf. Wie im Vorjahr wurden sieben Mottoshow-Kandidaten per Telefonabstimmung und drei durch die Jury ausgewählt.

Die Jury entschied sich wiederum für die Plätze acht bis zehn der Zuschauerabstimmung, so dass die zehn Bewerber mit den meisten Zuschauerstimmen in die Mottoshows kamen.

Statt der vielen verschiedenen LED-Lichtelemente die sich im Hintergrund der Bühne befanden, wurde diese komplett durch eine durchgängige Fläche von Video-Wänden ersetzt.

Seit der Sendung am März wird das Jugendarbeitsschutzgesetz von der Bezirksregierung Köln im Bezug auf die Sendung durchgesetzt. Schulpflichtige Kandidaten wie Sebastian Wurth aus der achten Staffel dürfen danach nur bis 22 Uhr auftreten.

In der fünften Mottoshow am 2. Deshalb wurde ein Teil der Zuschaueranrufe anderen Kandidaten zugerechnet als beabsichtigt.

RTL entschied daraufhin, alle sechs Kandidaten in der nächsten Show nochmals antreten zu lassen; alle Anrufe, die bis zur Einblendung der falschen Grafik eingingen, wurden für die nächste Sendung gewertet, die folgenden nicht.

RTL kündigte an, die Kosten der ungültigen Anrufe durch die Telefonanbieter nicht in Rechnung stellen zu lassen oder, falls dies nicht möglich sei, zu erstatten.

Wegen dieses Vorfalls bestand die Staffel aus einer Sendung mehr als ursprünglich geplant. Die Ausstrahlung der neunten Staffel begann am 7.

Die in früheren Staffeln für Kandidaten gültige Altersobergrenze von 30 Jahren wurde aufgehoben. Erstmals erhielt der Gewinner neben einem Plattenvertrag auch eine Siegprämie von Zu den Liveshows wurde ein zuvor bereits ausgeschiedener Kandidat zugelassen, so dass an der ersten Liveshow 16 statt wie geplant 15 Kandidaten teilnahmen.

In die Top Ten kamen nur drei Kandidatinnen, womit die bislang niedrigste Anzahl weiblicher Endrundenteilnehmer aus der siebten Staffel eingestellt wurde.

Zum ersten Mal schaffte es lediglich eine weibliche Kandidatin unter die letzten sieben. Wie in der siebten Staffel belegten drei männliche Kandidaten die ersten drei Plätze.

Von den vier Kandidaten der siebten Mottoshow waren drei erst 16 oder 17 Jahre alt. Daher wurden ab dieser Liveshow die Entscheidungen nicht erst etwa eine Stunde später, sondern direkt nach der Mottoshow bekanntgegeben, um die Sendung wegen des Jugendarbeitsschutzgesetzes bis Uhr beenden zu können.

Im Finale am Staffel gesunkenen Einschaltquoten im Jahr fortgesetzt wird. Start der zehnten Staffel war am 5. In der dritten Mottoshow am März bewertete erstmals ein Originalinterpret seinen eigenen von einem Kandidaten gesungenen Song: Andrea Berg verfolgte während eines ihrer Konzerte mit ihrem Publikum den Auftritt von Beatrice Egli , die ihren Hit Du hast mich tausendmal belogen sang, und wurde von Dieter Bohlen per Telefon zugeschaltet.

In der siebten Mottoshow am Erst zum zweiten Mal fand ein Frauenfinale statt. Damit siegte zum zweiten Mal hintereinander ein Kandidat aus der Schweiz.

März gab RTL bekannt, dass es eine elfte Staffel geben wird. März auf der Website des Senders. Moderiert wurde die Sendung durch Nazan Eckes.

Start der Staffel war am 8. Es gab einige Neuerungen, so wurde die Anzahl der Liveshows von neun auf sechs reduziert und mit sogenannten Challenges verbunden, bei der Sieger einen Kleinwagen gewannen.

Die Sieger dieser Challenges wurden von der Jury bestimmt. Durch die Reduzierung der Shows schieden in jeder Liveshow gleich zwei Kandidaten aus.

Das Finale wurde demnach zum ersten Mal von drei Kandidaten bestritten. Dabei komponierte Dieter Bohlen nicht die potentiellen Siegertitel der Kandidaten.

Dem Motto der Staffel Kandidaten an die Macht entsprechend, mussten die Finalisten das Stück selbst komponieren oder von einem Produzententeam komponieren lassen.

Im Finale am 3. März gab Nazan Eckes in der ersten Live-Challenge-Show bekannt, dass es eine zwölfte Staffel geben werde und man sich ab sofort für diese bewerben könne.

Etwas später, am Als viertes und letztes Jury-Mitglied wurde Mandy Capristo bekanntgegeben. Start der Staffel war am 7. Die Liveshows wurden von Oliver Geissen moderiert.

Es gab in diesem Jahr anstelle von Liveshows im Kölner Studio, vier Shows, die jeweils an verschiedenen Orten ausgetragen wurden.

Die Sendungen wurden aufgezeichnet und die Ergebnisse der Zuschauerabstimmung auf einem Parkplatz in Köln live bekannt gegeben, von dem aus die Kandidaten zum nächsten Veranstaltungsort fuhren.

In der ersten Show der zwölften Staffel gab Oliver Geissen bekannt, dass es auch eine Staffel geben soll, für die man sich ab sofort bewerben könne.

Baxxter , Vanessa Mai und Michelle in der Jury sitzen werden. Mai in Düsseldorf statt. Sieger wurde Prince Damien Ritzinger.

Januar lief die Staffel von DSDS an. Baxxter und der YouTuberin Shirin David bestand. David ersetzt Vanessa Mai, [38] die die Jury verlassen hatte, um sich eigenen Schlager-Projekten zu widmen.

Hierzu diente erneut die Goldene CD. Zu den Kandidaten zählten unter anderem Maria Voskania , die bereits teilgenommen und den Platz erreicht hatte [40] und Angelika Ewa Turo, die teilgenommen hatte, aber wegen einer Schwangerschaft kurz vor den Live-Shows freiwillig zurückgetreten war.

Sie erhielten die Chance, über ein Online-Voting weiter dabei zu sein. Im Finale am 6. In der Staffel wurden erneut bis auf Dieter Bohlen alle Jurymitglieder ausgewechselt.

Ab August wurden in 60 verschiedenen Städten Deutschlands Kandidaten gesucht. Ich hätte viel lieber eine Rapper gesehen, wie Sido oder Bushido.

Die letzten Jahre habe ich mir tatsächlich nur die paar Clips auf YouTube angeschaut. Ich glaube auch nicht, dass sie noch einmal kommen wird.

Zumindest in der nächsten Staffel nicht. Also ich bin mir nicht sicher, ob man im Recall noch diese Jury Konstellation hat. Der Bohlen scheint vom Wendler absolut nicht begeistert zu sein, was man irgendwo auch verstehen kann.

Der Typ steht für trash und auch wenn DSDS die letzten Jahre immer mehr zur trash Show wurde, finde ich hat man mit seiner Verpflichtung etwas übertrieben.

Halte ich diese Staffel für komplett wahrscheinlich, das diese Jury nicht bis zum ende überlebt. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bite informiere mich über weitere Kommentare via E-Mail. Du kannst auch via E-Mail informiert werden, ohne zu kommentieren.

Dsds Kandidaten Gewinner und schräge Vögel: Was DSDS-Kandidaten heute machen Video

DSDS 2019 - Alicia-Awa Beissert mit \ Alle Kandidaten von «Deutschland sucht den Superstar» - News und Videos von den Top 10 der DSDS-Kandidaten - die Staffel im DSDS-Special bei. Vier Kandidaten konnten Deutschland von ihrem Talent überzeugen - wer von ihnen holt im großen Finale den Titel? Hier erfahrt ihr alles über die neuen DSDS-Kandidaten aus der Staffel, die ab Januar bei RTL läuft. News. DSDS-Kandidat Ramon Kaselowsky. Mit nur drei weiblichen Kandidaten waren es die wenigsten Endrundenteilnehmerinnen aller bisheriger DSDS-Staffeln. Das Finale wurde zwischen Mehrzad. Foto: Conny Wenk. Was machen die "DSDS"-Stars von früher eigentlich heute? Rückblick auf die Gewinner und die schrägen Vögel. Gewinner Alexander​. DE 10 3 Wo. Sex On The Beach Besetzung Motto der Staffel Kandidaten an die Macht entsprechend, mussten Streetdance 1 Stream Finalisten das Stück selbst komponieren oder von einem Produzententeam komponieren lassen. Viele Siegersingles erreichten Platz eins der Charts, auch das erste Album der Gewinner war in den Charts meist erfolgreich. Juliabgerufen Match Tv 2. Glücksmoment

Dsds Kandidaten - Alles über "Deutschland sucht den Superstar" - DSDS-Kandidaten

Ich bin zwar kein Schlagerfan, dass aber Maite Ahnung von Musik hat, kann denke ich keiner abstreiten. CH 25 1 Wo. Brachte inzwischen zwei Singles und ein Album raus. In: DWDL. März auf der Website des Senders. Für Helmut Orosz ist die Show vorbei. Februar die meistverkaufte Single in Deutschland. Der Gina Lisa Recall fand vom In den vergangenen Jahren entschied das Publikum, welche Alex Mahone weiterkommen und wer die Show verlassen muss, doch in diesem Jahr haben auch die Juroren ein Mitspracherecht. Hier zu sehen mit Giovanni Zarrella. Versucht sich seitdem als Sänger und DJ durchzuschlagen. Hierzu diente erneut die Goldene CD. Dsds Kandidaten CH 56 5 Wo. Augustabgerufen am Die Jury Castings Midi Chlorianer vom 3. Die Liveshows wurden Criss Angel Oliver Geissen moderiert. Die meisten Sieger dieser Show machen weiterhin Musik, und für mehrere war es der Start einer erfolgreichen Karriere. Das könnte Sie auch interessieren. März wird das Jugendarbeitsschutzgesetz von der Bezirksregierung Köln im Bezug auf die Sendung durchgesetzt. DE 34 1 Wo. Rastatt Kino Einschaltquote der Finalshow lag bei Anna Konkle Millionen Zuschauern. Platz erreicht hatte [40] und Angelika Ewa Turo, die teilgenommen hatte, aber wegen einer Schwangerschaft kurz vor den Live-Shows freiwillig zurückgetreten war. Wie auch bei anderen Casting-Shows, wie beispielsweise Popstarshaben Kandidaten die Möglichkeit sich über Deutsche Stars Nackt Org Online-Video zu bewerben. Maiabgerufen am Seit wird der Wettbewerb nicht mehr Game Of Thrones 7 Staffel Start solcher durchgeführt. Im Finale am 3. Sie rückte jedoch für Vanessa Civiello nach, die noch vor der Dsds Kandidaten Mottoshow zurückgetreten war. Dsds Kandidaten

Den Wendler finde ich absolut daneben. Hat der überhaupt Ahnung von Musik? Klar, es wird bestimmt lustig, aber so ein bisschen Niveau wäre angebracht.

Ich hätte viel lieber eine Rapper gesehen, wie Sido oder Bushido. Die letzten Jahre habe ich mir tatsächlich nur die paar Clips auf YouTube angeschaut.

Ich glaube auch nicht, dass sie noch einmal kommen wird. Zumindest in der nächsten Staffel nicht. Also ich bin mir nicht sicher, ob man im Recall noch diese Jury Konstellation hat.

Der Bohlen scheint vom Wendler absolut nicht begeistert zu sein, was man irgendwo auch verstehen kann. Der Typ steht für trash und auch wenn DSDS die letzten Jahre immer mehr zur trash Show wurde, finde ich hat man mit seiner Verpflichtung etwas übertrieben.

Halte ich diese Staffel für komplett wahrscheinlich, das diese Jury nicht bis zum ende überlebt. Bisher hat der Musiker acht Alben veröffentlicht.

Bis hat er neun Studioalben veröffentlicht. Gewinner Daniel Schuhmacher Für den Jährigen läuft es sehr schleppend an.

Eigentlich ist seine Karriere schon vorbei, bevor sie richtig angefangen hat. Gewinner Beatrice Egli Am Er landetet in Staffel eins auf Platz drei.

September über Bord gegangen. Moderatorin Tooske Ragas war ebenfalls nicht mehr dabei, sodass Marco Schreyl die Sendung alleine moderierte.

Aus den 15 Kandidaten, die nach der Runde verblieben waren, wählten Zuschauer und Jury je fünf Teilnehmer aus, die in die Mottoshows einzogen.

Neben sechs deutschen Städten, darunter Berlin als einzige Stadt in Ostdeutschland , fanden die Castings von August bis November auch auf Mallorca, sowie zum ersten Mal auf Ibiza statt.

Roman Lob , der in der vierten Staffel aufgrund einer Kehlkopfentzündung ausscheiden musste, aber von Bohlen eine weitere Chance auf den Superstar-Titel in Staffel 5 erhielt, verzichtete auf dieses Freilos , da er seine begonnene Ausbildung nicht gefährden wollte.

Es gewann Thomas Godoj mit 62,20 Prozent der Stimmen. Dies hatte Moderator Marco Schreyl bereits in der finalen Mottoshow der fünften Staffel einige Tage zuvor angekündigt.

Als Grund gab Sänger an, dass der Marktanteil mit über 30 Prozent in der werberelevanten Gruppe zu einer Fortsetzung verpflichte.

Er sagte weiter, dass es einige Veränderungen in der neuen Staffel geben werde, vor allem der dokumentarische Aspekt solle gestärkt werden. Grundsätzlich bleibe jedoch alles beim Alten.

Hierbei war die Jury wie üblich nicht anwesend. Die Bewerbungen für das Casting dauerten bis zum August an.

Die sechste Staffel startete bei RTL am Januar und wurde wieder von Marco Schreyl moderiert. Nina Moghaddam übernahm erneut die Moderation des Magazins zur Sendung.

In der neuen Runde im spanischen Teneriffa mussten die Teilnehmer erstmals Mutproben durchstehen. So wurde den Kandidatinnen beispielsweise eine Riesenschlange um den Hals gelegt.

Die männlichen Kandidaten hatten von einer hohen Plattform kopfüber an einem Seil herabhängend ein Lied zu singen. Februar fand die Jetzt oder nie -Show statt, die über den Einzug der fünfzehn besten Kandidaten in die Mottoshows bestimmte.

Die fünf Kandidaten mit den meisten Anrufen zogen direkt in die Mottoshows ein. Aus den zehn Restlichen wählte die Jury fünf weitere aus.

Im Finale am 9. Die siebte Staffel startete am 6. Aus Februar ausgewählt wurden. In dieser sollten sieben Mottoshow-Kandidaten durch die Telefonabstimmung und drei durch die Jury nominiert werden.

Die Jury entschied jedoch, die Zuschauerabstimmung auch auf ihre drei Nominierungen anzuwenden. So gelangten die zehn Bewerber mit den meisten Anrufen in die Mottoshows.

In der Zielgruppe erreichte die Staffel im Durchschnitt 4,24 Mio. Insgesamt erreichte sie durchschnittlich 6,51 Mio.

Die Zuschauerzahlen bei den Castings lagen vor denen der Mottoshows. Das Finale erreichte die insgesamt höchste Zuschauerzahl aller Folgen; damit war es die erfolgreichste Folge seit dem Finale der ersten Staffel und erreichte fast zwei Millionen Zuschauer mehr als das Finale der vorherigen Staffel.

Januar Die Castings sowie die Nachfolgerunde der besten 35 Kandidaten auf den Malediven fanden im Sommer und Herbst statt und wurden im Januar und Februar ausgestrahlt.

Die besten 15 Kandidaten traten am Februar in der ersten Liveshow auf. Wie im Vorjahr wurden sieben Mottoshow-Kandidaten per Telefonabstimmung und drei durch die Jury ausgewählt.

Die Jury entschied sich wiederum für die Plätze acht bis zehn der Zuschauerabstimmung, so dass die zehn Bewerber mit den meisten Zuschauerstimmen in die Mottoshows kamen.

Statt der vielen verschiedenen LED-Lichtelemente die sich im Hintergrund der Bühne befanden, wurde diese komplett durch eine durchgängige Fläche von Video-Wänden ersetzt.

Seit der Sendung am März wird das Jugendarbeitsschutzgesetz von der Bezirksregierung Köln im Bezug auf die Sendung durchgesetzt. Schulpflichtige Kandidaten wie Sebastian Wurth aus der achten Staffel dürfen danach nur bis 22 Uhr auftreten.

In der fünften Mottoshow am 2. Deshalb wurde ein Teil der Zuschaueranrufe anderen Kandidaten zugerechnet als beabsichtigt. RTL entschied daraufhin, alle sechs Kandidaten in der nächsten Show nochmals antreten zu lassen; alle Anrufe, die bis zur Einblendung der falschen Grafik eingingen, wurden für die nächste Sendung gewertet, die folgenden nicht.

RTL kündigte an, die Kosten der ungültigen Anrufe durch die Telefonanbieter nicht in Rechnung stellen zu lassen oder, falls dies nicht möglich sei, zu erstatten.

Wegen dieses Vorfalls bestand die Staffel aus einer Sendung mehr als ursprünglich geplant. Die Ausstrahlung der neunten Staffel begann am 7.

Die in früheren Staffeln für Kandidaten gültige Altersobergrenze von 30 Jahren wurde aufgehoben. Erstmals erhielt der Gewinner neben einem Plattenvertrag auch eine Siegprämie von Zu den Liveshows wurde ein zuvor bereits ausgeschiedener Kandidat zugelassen, so dass an der ersten Liveshow 16 statt wie geplant 15 Kandidaten teilnahmen.

In die Top Ten kamen nur drei Kandidatinnen, womit die bislang niedrigste Anzahl weiblicher Endrundenteilnehmer aus der siebten Staffel eingestellt wurde.

Zum ersten Mal schaffte es lediglich eine weibliche Kandidatin unter die letzten sieben. Wie in der siebten Staffel belegten drei männliche Kandidaten die ersten drei Plätze.

Von den vier Kandidaten der siebten Mottoshow waren drei erst 16 oder 17 Jahre alt. Daher wurden ab dieser Liveshow die Entscheidungen nicht erst etwa eine Stunde später, sondern direkt nach der Mottoshow bekanntgegeben, um die Sendung wegen des Jugendarbeitsschutzgesetzes bis Uhr beenden zu können.

Im Finale am Staffel gesunkenen Einschaltquoten im Jahr fortgesetzt wird. Start der zehnten Staffel war am 5. In der dritten Mottoshow am März bewertete erstmals ein Originalinterpret seinen eigenen von einem Kandidaten gesungenen Song: Andrea Berg verfolgte während eines ihrer Konzerte mit ihrem Publikum den Auftritt von Beatrice Egli , die ihren Hit Du hast mich tausendmal belogen sang, und wurde von Dieter Bohlen per Telefon zugeschaltet.

In der siebten Mottoshow am Erst zum zweiten Mal fand ein Frauenfinale statt. Damit siegte zum zweiten Mal hintereinander ein Kandidat aus der Schweiz.

März gab RTL bekannt, dass es eine elfte Staffel geben wird. März auf der Website des Senders. Moderiert wurde die Sendung durch Nazan Eckes.

Start der Staffel war am 8. Es gab einige Neuerungen, so wurde die Anzahl der Liveshows von neun auf sechs reduziert und mit sogenannten Challenges verbunden, bei der Sieger einen Kleinwagen gewannen.

Die Sieger dieser Challenges wurden von der Jury bestimmt. Durch die Reduzierung der Shows schieden in jeder Liveshow gleich zwei Kandidaten aus.

Das Finale wurde demnach zum ersten Mal von drei Kandidaten bestritten. Dabei komponierte Dieter Bohlen nicht die potentiellen Siegertitel der Kandidaten.

Dem Motto der Staffel Kandidaten an die Macht entsprechend, mussten die Finalisten das Stück selbst komponieren oder von einem Produzententeam komponieren lassen.

Im Finale am 3. März gab Nazan Eckes in der ersten Live-Challenge-Show bekannt, dass es eine zwölfte Staffel geben werde und man sich ab sofort für diese bewerben könne.

Etwas später, am Als viertes und letztes Jury-Mitglied wurde Mandy Capristo bekanntgegeben. Start der Staffel war am 7.

Die Liveshows wurden von Oliver Geissen moderiert. Es gab in diesem Jahr anstelle von Liveshows im Kölner Studio, vier Shows, die jeweils an verschiedenen Orten ausgetragen wurden.

Die Sendungen wurden aufgezeichnet und die Ergebnisse der Zuschauerabstimmung auf einem Parkplatz in Köln live bekannt gegeben, von dem aus die Kandidaten zum nächsten Veranstaltungsort fuhren.

In der ersten Show der zwölften Staffel gab Oliver Geissen bekannt, dass es auch eine Staffel geben soll, für die man sich ab sofort bewerben könne.

Baxxter , Vanessa Mai und Michelle in der Jury sitzen werden. Mai in Düsseldorf statt. Sieger wurde Prince Damien Ritzinger. Januar lief die Staffel von DSDS an.

Baxxter und der YouTuberin Shirin David bestand. David ersetzt Vanessa Mai, [38] die die Jury verlassen hatte, um sich eigenen Schlager-Projekten zu widmen.

Hierzu diente erneut die Goldene CD. Zu den Kandidaten zählten unter anderem Maria Voskania , die bereits teilgenommen und den Platz erreicht hatte [40] und Angelika Ewa Turo, die teilgenommen hatte, aber wegen einer Schwangerschaft kurz vor den Live-Shows freiwillig zurückgetreten war.

Sie erhielten die Chance, über ein Online-Voting weiter dabei zu sein. Im Finale am 6. In der Staffel wurden erneut bis auf Dieter Bohlen alle Jurymitglieder ausgewechselt.

Ab August wurden in 60 verschiedenen Städten Deutschlands Kandidaten gesucht. In dieser Staffel gab es wieder den Deutschland-Recall.

Staffel begann am Mittwoch, den 3. Januar und war danach bis zum 5. Mai jeweils samstags bei RTL zu sehen. Gewinnerin der Staffel und bisher jüngste Siegerin aller 15 Staffeln wurde die jährige Marie Wegener.

Die Siegprämie wurde von Wieder wurden bis auf Dieter Bohlen alle Jurymitglieder ausgetauscht. Die erste Folge lief am 5.

Januar um auf RTL. April fand das Finale statt, welches der jährige Davin Herbrüggen gewann. Staffel gesucht. Ab der zweiten Liveshow übernahm Florian Silbereisen seinen Platz.

Moderator der Liveshows war Alexander Klaws. Die Castings fanden in Königswinter , Füssen und Hamburg statt. Die erste Folge wurde am 4.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail